Pychiatrisches Wohnheim mit betreuten Wohngruppen in Wunstorf und Steinhude

Psychosoziale Betreuung im Charlottenhof

Die psychosoziale Betreuung der Bewohner bildet einen Schwerpunkt unseres beratenden und betreuenden therapeutischen Angebots der psychiatrischen Wohnheime und den angegliederten Wohngruppen in Wunstorf und Steinhude.

Eingliederung in die Gemeinschaft

Vorrangiges Ziel des Betreuungskonzeptes ist zum einen eine grundlegende Eingliederung jeden Bewohners in die Gemeinschaft, zum anderen die möglichst weiterreichende Rehabilitation, was selbständiges Wohnen und Arbeiten innerhalb und außerhalb der Einrichtung bedeuten kann und soll.

Aufbau einer tragfähigen Beziehung

Wichtiges Ziel ist der Aufbau einer vertrauensvollen, tragfähigen Beziehung des Bewohners zu einer festen Bezugsperson. Nur ein intensiver menschlicher Austausch kann die Fähigkeit Konflikte anzunehmen und auszutragen auf Dauer verbessern.

Das Wissen, in einer Gemeinschaft zu leben und die Erfahrung, mit Problemen nicht allein zu sein, jederzeit einen Ansprechpartner zu haben, kann entscheidend zu einer angstfreien Bewältigung des Alltags und seiner belastenden Situation beitragen.

Ziele des Betreuungskonzeptes

Eingliederung in die Gemeinschaft bis hin zur Rückkehr in ein eigenständiges und unabhängiges Leben.

­